Neubau 3 Doppelhäuser Gerligen Ballwil
Neubau 3 Doppelhäuser Gerligen Ballwil
Neubau 3 Doppelhäuser Gerligen Ballwil


3 Doppelhäuser Gerligen Ballwil  2014

6 Einheiten mit je 6 ½ Zimmer, Keller, Einstellhalle                                                         


In Gerligen, einem Ballwil vorgelagerten Weiler, entstanden 3 Doppelhäuser in Holzelementbau und mit Minergie-Standard. Ruhe und die Nähe zum Grün der umgebenden Landschaft an der Zonengrenze zeichnen den Ort aus. Der Entscheid, den motorisierten Verkehr in einer unterirdischen Einstellhalle zu sammeln, ermöglichte eine verkehrsfreie, hofartige Bebauung des dreiecksähnlichen Grundstücks. Die Häuser sind auf der länglichen Giebelseite beiderseits leicht geknickt, die Flächen variieren je nach Lichteinfall. Mit ihrem flachen Satteldach und der hellen, vertikalen Holzschalung fügen sich die neuen Bauten nahtlos in die Umgebung ein und werden wie selbstverständlich Teil der Landschaft. Ergänzt sind die Baukörper mit farbig gestrichenen Eingangsbereichen und gedeckten Sitzplätzen.

Innen befinden sich im Erdgeschoss Wohn- und Essräume, darüber führen die Räume der Schlafzimmer bis unter das Dach.